Nachholen des Berufsabschlusses

in Teilzeit zum IHK-Abschluss - für Berufstätige

Ungelernte, berufstätige Teilnehmer mit mehrjähriger Erfahrung im Lagerbereich bereiten wir auf die Abschlussprüfung in den folgenden Berufsfeldern vor: 

Fachlagerist*in
Fachkraft für
Lagerlogistik
 

Fachlagerist*in (IHK)

Bei 32 Monaten nachweisbarer Lagertätigkeit haben Sie die Chance, innerhalb weniger Monate eine berufliche Qualifikation durch das Nachholen Ihres Berufsabschlusses zu erhalten!

 

Kurz und knapp:

Form: Teilzeit

Dauer: 6 Monate

Beginn: 01. Dezember (jeden Jahres)

 

Lehrgangsinhalte:
  • Güter annehmen und kontrollieren

  • Güter lagern

  • Güter bearbeiten

  • Güter im Betrieb transportieren

  • Güter kommissionieren

  • Güter verpacken

  • Güter verladen

  • Güter versenden

 

Zum Ende des Lehrgangs findet eine intensive Schulung zur Vorbereitung auf die bevorstehende IHK-Prüfung statt.

 

Zusatzqualifikationen:
  • Gefahrgutbeauftragtenschulung

  • Ladungssicherung gem. VDI 2700

 

Förderung:
  • Prämiengutschein 

  • Bildungsscheck

Eingangsvoraussetzungen:
  • 32 Monate nachweisbare Lagertätigkeit

Zielgruppe:
  • Angelerntes Lagerpersonal mit mehrjähriger Erfahrung, die einen Berufsabschluss nachholen möchten

fachlagerist_shutterstock_257801959.jpg
 
fachkraft_fuer_lagerlogistik_shutterstoc

Fachkraft für Lagerlogistik (IHK)

In der Lager- und Versandlogistik arbeiten viele angelernte Arbeitskräfte, die meist über viel Berufserfahrung verfügen, aber keinen "richtigen" Berufsabschluss vorweisen können. Diese Qualifikation kann nachgeholt werden.

 

Kurz und knapp:

Form: Teilzeit

Dauer: 6 Monate

Beginn: 15.06. (jeden Jahres)

 

Lehrgangsinhalte:
  • Güter annehmen und kontrollieren

  • Güter lagern

  • Güter bearbeiten

  • Güter im Betrieb transportieren

  • Güter kommissionieren

  • Güter verpacken

  • Touren planen

  • Güter verladen

  • Güter versenden

  • Logistische Prozesse optimieren

  • Güter beschaffen

  • Kennzahlen ermitteln und auswerten

 

Zum Ende des Lehrgangs findet eine intensive Schulung zur Vorbereitung auf die bevorstehende IHK-Prüfung statt.

 

Zusatzqualifikationen:
  • Gefahrgutbeauftragtenschulung

  • Ladungssicherung gem. VDI 2700

 

Förderung:
  • Prämiengutschein

  • Bildungsscheck

 

Eingangsvoraussetzungen:
  • 4 Jahre nachweisbare Lagertätigkeit

Zielgruppe:
  • Ungelerntes Lagerpersonal mit mehrjähriger Erfahrung, die einen Berufsabschluss nachholen möchten

 

Starten Sie jetzt neu durch!

Wir beraten Sie gerne, welche Umschulung oder Weiterbildung am besten zu Ihnen passt.

arrow&v

Danke fuer Ihre Kontaktanfrage! Wir werden uns schnellstmoeglich mit Ihnen in Verbindung setzen.