Do., 01. Dez.

|

Neuss

Fachwirt für Güterverkehr und Logistik

Fachwirt für Güterverkehr und Logistik

Zeit und Ort

01. Dez., 08:00

Neuss, Im Taubental 54, 41468 Neuss, Deutschland

Über die Veranstaltung

Zu den Aufgaben des*der Fachwirtes*in für Güterverkehr und Logistik zählt das Entwickeln, Erstellen und Vermarkten von Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen sowie Führungs- und Kommunikationstätigkeiten.

Die Ausbildung gliedert sich in zwei Module mit je 11 Monaten Dauer. Zuerst werden die wirtschaftsbezogenen Qualifikationen vermittelt und mit einer Teilprüfung bestätigt; danach folgen die handlungsspezifischen Qualifikationen mit abschließender Prüfung.

Vor den Abschlussprüfungen wird eine praxisnahe Prüfungsvorbereitung angeboten. Diese kann nach Bedarf individuell gebucht werden und erfüllt die Voraussetzungen für gesetzlichen Bildungsurlaub.

Lehrgangsinhalte:

Wirtschaftsbezogene Qualifikation:

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikation:

  • Betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung und Zusammenarbeit

Förderung:

  • Aufstiegs-BaFöG

​Eingangsvoraussetzungen:

  • mit Abschluss als Kaufmann/-frau für Spedition- und Logistikdienstleistung mindestens 1 Jahr Berufspraxis oder
  • mit Abschluss in einem anderen kaufmännischen Beruf mind. 2 Jahre Berufspraxis oder
  • oder mindestens 5 Jahre Berufspraxis.

​​Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Funktionen eines Fachwirts für Güterverkehr und Logistik haben. Über die Zulassung entscheidet die IHK.

Zielgruppe:

  • Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung, die sich weiterbilden möchten
  • Beschäftigte in Speditionsbetrieben, die Leitungs- und Führungsaufgaben übernehmen möchten.